Hier finden Sie Tipps und Ratschläge für die Gesundheit Ihrer Kinder.

Wichtig: Alle Beiträge auf dieser Seite sind nur Empfehlungen. Diese ersetzen kein Gespräch mit einem Arzt oder die Beratung eines Apothekers. Sollten Sie also Entscheidungen treffen wollen, die die Gesundheit Ihrer Kinder betreffen, fragen Sie im Zweifelsfalle immer zuerst Ihren Kinderarzt!

Glutenunverträglichkeit - Zöliakie bei Kindern

( 8 Eltern-Bewertungen ) 

gluten-unverträglichkeitViele Eltern sind verunsichert, wenn sie mit der Erkankung Zöliakie konfrontiert werden. Schließlich hat diese Krankheit weitreichende Folgen für die zukünftige Ernährungsweise ihres Kindes. Zahlreiche Ernährungsgewohnheiten müssen geändert werden. Die Veränderungen greifen auch in den Familienalltag ein, da viele Gerichte nun im Hinblick auf die verwendeten Zutaten abgewandelt werden müssen.

Zu Beginn stehen die Eltern vor der Aufgabe, sich ausführlich über Zöliakie zu informieren. Erfahren Sie nun hier mehr über die Krankheit, durch die betroffene Kinder auf eine glutenfreie Ernährung angewiesen sind.

Erkältung und Grippe vorbeugen

( 18 Eltern-Bewertungen ) 

Grippe und Erkältungen wirksam vorbeugenNicht nur in der kalten Jahreszeit quälen uns Schnupfen und Husten. Praktisch jede Familie mit kleinen Kindern leidet immer wieder unter Erkältungswellen, die oft gleich die gesamte Familie erwischt. Das liegt daran, dass das Immunsystem der Kinder noch "trainiert" und noch nicht jeden Erreger wirksam bekämpfen kann. Dass es besonders Eltern mit Kleinkindern parallel erwischt, liegt daran, dass sie eher unter Schlafmangel und Stress leiden, der das Immunsystem schwächt. Bakterien und Grippeviren haben dann leichtes Spiel.
Das kann einen zur Verzweiflung bringen, immer wieder von einer Erkältung in die nächste zu rutschen. Aber die Situation ist nicht aussichtslos. Es gibt zum Einen Möglichkeiten, den Erregern aus dem Weg zu gehen und zum Anderen die Chance, das Immunsystem zu trainieren. Wir verraten Ihnen, wie das geht.

Kopfschmerzen = Migräne?

( 3 Eltern-Bewertungen ) 

Migräne bei KindernKopfschmerzen werden bei Kindern manchmal fälschlicherweise mit Migräne gleichgesetzt. Kopfschmerzen können durch eine Erkältung oder aber auch durch eine Sehschwäche entstehen. Sowohl bei Erwachensen als auch bei Kindern gilt: selten auftretende leichte Kopfschmerzen bedeuten nicht automatisch Migräne. Dabei soll nicht außer Acht gelassen werden, dass auch viele Kinder unter Migräne leiden. Aufregung, Leistungsdruck und Stress im Kinderalltag können Auslöser für einen Migräneanfall sein. Dieser ist für Kinder nicht weniger schmerzhaft als für Erwachsene und oft mit Übelkeit und Erbrechen verbunden. Kinder wirken während eines solchen Anfalls teilnahmslos, antriebsschwach und müde.

Husten bei Kindern

( 32 Eltern-Bewertungen ) 

Husten bei KindernHusten bei Kindern kann viele Ursachen haben. Während der kalten Jahreszeit (Herbst, Winter und beginnendes Frühjahr) sind die Hauptgründe für Husten eine klassische Erkältung oder eine Grippeinfektion (Influenza). Aber auch eine allergische Reaktion kann bei Kindern Husten auslösen. Diese erkennen Sie in der Regel daran, dass der Husten nur in bestimmten Situationen auftritt und nicht ein typischer Verlauf wie bei einer Erkältung zu erkennen ist.

Der Husten an sich hilft dem Körper der Kindes. Denn so kann es sowohl Staubpartikel als auch Schleim loszuwerden. Ein Husten kann allerdings auch ausgelöst werden, wenn Ihr Kind kalter Luft, Keimen oder Rauch ausgesetzt ist oder sich verschluckt hat.

Schuhe für Babys und Kinder

( 6 Eltern-Bewertungen ) 

KinderschuheIn der Regel kommen Kinder mit gesunden Füssen auf die Welt. Wenn aber nicht die richtigen Schuhe gekauft werden, können die Füsse Ihrer Kinder im Laufe der Jahre krank werden. Kommt es zu Fehlstellungen der Füsse, wird die Körperhaltung und der Bewegungsapparat geschädigt. Das widerum hat zur Folge, dass die Gelenke übermässig belastet und frühzeitig abgenutzt werden.

Babys brauchen im ersten Lebensjahr gar keine Schuhe. Zum Warmhalten reichen dicke Socken. Selbst das Laufen erlernen die Kleinen am besten barfuss oder in Socken, denn es ist wichtig, dass die Füsse nicht unnötig eingeengt werden. Besonders in diesem Alter sind die Füsse noch sehr weich und biegsam.

Kinder-Themen.net ist eine Ratgeber-Website von Eltern für Eltern mit Tipps für den Alltag mit Kindern.
Zu den Kinderthemen gehören: Gesundheit, Spiele, Ideen für Kindergeburtstage, Ausmalbilder und Malvorlagen, Urlaub mit Kindern und vieles mehr.
Copyright © 2014 Kinder Themen. Alle Rechte vorbehalten.