Man nehme: 1 Kiste Limo, Kuchen, und eine große Packung Gute Nerven und fertig ist der Kindergeburtstag? Nicht wirklich, denn ab einer gewissen Anzahl an Gästen kann das im Chaos enden. Es lohnt sich, bei der Vorbereitung eines Kindergeburtstags ein bisschen mehr Mühe aufzuwenden als bei einem Spielenachmittag, an dem ein paar Kinder vorbeikommen. Solche ein Geburtstag ist schließlich etwas ganz Besonderes, deshalb folgen hier Tipps und Anregungen, wie Sie ihrem Kind einen tollen Kindergeburtstag schenken, den es so schnell nicht vergessen wird.

Olchi-Kindergeburtstag

( 115 Eltern-Bewertungen ) 

Olchis stehen bei Kindern hoch im Kurs. Diese stinkenden, durchaus eigensinnigen aber nicht minder liebenswerten Zeitgenossen dürften inzwischen so manches Kinderherz erobert haben. Die Sympathiewerte sind da ganz oben, schließlich gibt es in der Olchi-Welt einiges, dass für Kinder sehr reizvoll ist. In der Welt der Erwachsenen ist Unordnung und schlechtes Benehmen beim Essen sowie Rülpsen und Furzen nicht wirklich angesagt. Kinder lieben all dies und deshalb lieben Sie auch die Olchis.

Da man Jahr für Jahr immer wieder nach originellen Ideen für einen Kindergeburtstag sucht, bietet es sich natürlich an, mal einen Olchi-Kindergeburtstag zu machen. Stellt sich die Frage: wie kann eine olchige Geburtstagsparty aussehen?
Der erste Punkt, der die Vorbereitungen extrem vereinfacht: räumen Sie vor der Party nicht extra auf, denn Olchis lieben es chaotisch und dreckig. Wie sehr Sie diese Empfehlung beherzigen, ist natürlich Ihrem persönlichen Geschmack so wie Ihren Schmerzgrenzen überlassen. So gerne manch eines der Kinder vielleicht gern ein Olchi wäre, kommt es aber dennoch nicht aus seiner Haut und wird auch vermutlich nicht sonderlich begeistert sein, wenn der Ort der Feier stinkt. Auch hier zählen natürlich Ihre Vorlieben aber bei den meisten Familien wird wohl auch die Vorgabe "Gestank" recht schnell von der Liste gestrichen werden.

Nun gut. Was kann man also noch tun, um es den Möchtegern-Olchis gemütlich zu machen?

Kindergeburtstagsideen für Prinzessinnen

( 11 Eltern-Bewertungen ) 

PrinzessinnenEinen Kindergeburtstag feiern zu können, ist für Kids immer ein ganz besonderes Ereignis. Je nach Alter und Geschlecht darf es für die Kinder ruhig einmal eine Party mit bestimmten Thema sein, nach dem die Feier ausgerichtet wird. Für Mädchen im Alter von 6 - 8 Jahren eignet sich hier zum Beispiel eine Prinzessinnen-Party besonders gut.

Bereits bei der Einladung darf und muss auf das Thema der Party hingewiesen werden. Mit einer edel gestalteten Karte, vielleicht in Form einer Krone, eines Kleides oder auch eines Prinzessinnen-Schloss werden die Kinder bereits beim Erhalt der Einladung in Stimmung gebracht und dürfen sich auf die Party freuen. In der Einladung sollte bereits vorgegeben werden, ob das Prinzessinnen-Kleid oder eine entsprechend ähnliche Bekleidung bereits von den Kindern selbst mitgebracht bzw. angezogen werden soll oder ob der Gastgeber solche Kleider bereitstellt. Gerne kann in solchen Einladungen auch erwähnt werden, was sich das Geburtstagskind als Geschenk wünscht, dann fällt die Auswahl für die Gäste leichter.

Besondere Kindergeburtstagsfeiern

( 7 Eltern-Bewertungen ) 

KindergeburtstagFür die meisten Eltern sind Kindergeburtstagsfeiern sehr anstrengend. Man muss jede Menge vorbereiten, Essen machen, die Kinder unterhalten und dabei ständig im Blick haben - der pure Stress. Sicher, viele Eltern gehen darin auf aber es ist eben nicht jedermanns Sache. Und nicht alle Eltern habendie Zeit, neben dem Beruf noch solch ein großes Fest an einem Wochentag zu organisieren.

Neben dem Zeitfaktor spielt bei vielen Familien auch der knappe Wohnraum eine Rolle. Wenn da mal eben 10 Kinder eingeladen werden, kann es schnell eng werden in einer Mietwohnung. Es gibt viele Möglichkeiten, Kindergeburtstage "außer Haus" zu feiern. Für die Kinder bedeutet das nie weniger Spass und es bringt aber für Eltern den Vorteil, diesen Tag gemeinsam mit dem Geburtstagskind zu genießen und nicht ständig gestresst zu sein und am Ende doch nicht wirklich Zeit zu haben. Wir haben auf dieser Seite ein paar Ideen und Angebote zusammengestellt, die man ruhig mal ausprobieren kann.

Kindergeburtstag als Piratenparty

( 81 Eltern-Bewertungen ) 

PiratWeiß der Geier warum, aber Piraten stehen bei Kindern immer hoch im Kurs. Da liegt es nahe, den anstehenden Kindergeburtstag als Piratenparty zu feiern. Das ist gerade für Jungs ein großer Spass. Dieser beginnt mit einer entspechenden Einladung in Form einer Flaschenpost. Als Teilnahmevoraussetzung kann (neben einem Geschenk für das Geburtstagskind) eine Augenklappe festgelegt werden. Aber auch hier soll es natürlich keine Grenzen geben. Je überzeugender der Pirat aussieht, um so willkommener ist er.

Zu einer passenden Deko gehören alte Kisten, Windlichter, Netze mit Fischen und Muscheln aus Papier. Richtig toll wären ein paar Säbel und natürlich die unvermeidliche Totenkopf-Fahne.

Auf den Speiseplan der Piraten gehören neben der piratentypischen Leibspeise Fischstäbchen mit Pommes gern auch gegrillte Hähnchenkeulen, Brot, ein Großvorrat an Salzstangen und leckere Südfrüchte.

Damit den Piraten nicht langweilig wird, brauchen sie Abenteuer, ganz klar. Da bietet sich ein Klassiker der Kindergeburtstage an:

Kinder-Themen.net ist eine Ratgeber-Website von Eltern für Eltern mit Tipps für den Alltag mit Kindern.
Zu den Kinderthemen gehören: Gesundheit, Spiele, Ideen für Kindergeburtstage, Ausmalbilder und Malvorlagen, Urlaub mit Kindern und vieles mehr.
Copyright © 2014 Kinder Themen. Alle Rechte vorbehalten.